Rezept: Fischfilets in Bierteig

Fischfilet in Bierteig

Geeignet für fast alle Süß- und Seefischarten

Zutaten für 4 Portionen:

  • 1000 g frische Fischfilets
  • Frittierteig gewürzt

Zubereitung:

Wichtig: Da sonst der Bierteig nicht richtig am Fischfilet haftet müssen die Fischfilets vollständig aufgetaut sein, falls sie vorher eingefroren waren.
Fischfilets nicht einsalzen oder würzen!

Die Fischfilets waschen, trockentupfen und in Portionsstücke schneiden. Den Beutelinhalt (500 g) mit einen Schneebesen in etwa 425 ml Bier oder Wasser einrühren. Tauchen sie nun die Fischstücke in den Bierteig und geben sie dann für etwa 8 Minuten in das siedende Öl einer Friteuse oder Pfanne. Mit Kartoffelsalat oder Pommes Frites servieren.